Anleitung zur GPS-Navigation im Flugzeug
Menü

GALILEO, Europas globales Satelliten-Navigationssystem

 

GALILEO, das globale zivile europäische Satelliten-Navigationssystem ist derzeit noch im Aufbau. Einschließlich der Ersatz-Satelliten sind 30 Satelliten, die in 23.000 km Höhe die Erde umkreisen, vorgesehen.

Im Bodensegment gibt es 21 Empfangsstationen, die untereinander verkabelt und zusätzlich per Parabolspiegel-Antennen und geostationärer Satelliten verbunden sind.

Es wurde viel geforscht und an Wellenausbreitung, Zeitverteilung, Korrekturen, Antennen, Rechenmodellen und mehr gearbeitet. Die Atomuhren der Satelliten sind die genauesten weltweit. Sie garantieren eine Genauigkeit von 1 Nanosekunde/Tag (1 milliardstel sec).

Das GALILEO-Satellitennavigations-System soll bedeutend präziser arbeiten, als das US-militärische GPS-System. Die Positionsgenauigkeit sollte deutlich unter 1m liegen.

GALILEO ist ähnlich dem amerikanischen GPS, dem russischen GLONASS und dem chinesischen Beidou System. Bei gleichzeitigem Empfang der Systeme ist die höchste Navigations-Genauigkeit zu erwarten.